Ab Dienstag, dem 8. Juni 2010 wird ein Teilstück des Volkshausplatzes in Grimma gesperrt. Etwa zehn PKW-Stellplätze entfallen. Die Fläche umfasst 200 Quadratmetern und befindet sich im nordöstlichen Teil des Platzes, in unmittelbarer Nähe des Muldebrückenaufstieges. Grund ist die Baustelleneinrichtung für die Arbeiten an der Hochwasserschutzanlage. Mit der Sperrung ist voraussichtlich noch bis Ende Juli zu rechnen.