Gelungene Patenschaft

101203

Gemeinsam mit der Erzieherin, Frau Silvia Ackermann, überraschten am vergangem Montag die Mädchen und Jungen der Klasse 3a des Hortes der Grundschule Hohnstädt mit einem selbstgebastelten und reichlich gefüllten Weihnachtskalender, die Mitarbeiter der Fleischerei Richter im Nettomarkt in Hohnstädt.

Seit der Eröffnung der Fleischerei Richter besteht eine Patenschaft mit den Hortkindern der Klasse 3a. Entsprechend der Jahreszeit  gestalten sie mit selbst gebastelten Sachen den Verkaufsraum der Fleischerei aus. Als Dankeschön unterstützen die Mitarbeiter zum Beispiel die Kinder bei ihrem gesunden Vesper oder sie erhielten zu Ostern und natürlich auch jetzt zu Weihnachten eine kleine Überraschung. Die Fragen der Kinder bleiben auch nicht unbeantwortet. So haben sie schon erfahren wie viele Filialen und Mitarbeiter die Fleischerei Richter unterhält oder wie und wo alles hergestellt wird.

Wir hoffen und freuen uns, wenn die Patenschaft noch viele Jahre anhält.
Kathrin Eisermann und Team Hort Hohnstädt

Foto:Hort Hohnstädt