Geschrieben von: Grimma   
Samstag, den 01. Januar 2011 um 08:19 Uhr

Ab dem 1. Januar 2011 ist Grimma die größte kreisangehörige Stadt in Sachsen. Nur die kreisfreien Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig messen mehr als die 188 Quadratkilometer Grimmas.  28.000 Einwohner zählt die Große Kreisstadt in ihren dann 65 Ortsteilen und  gilt damit mit Abstand als einwohnerstärkste Kommune im Landkreis Leipzig. Grund sind die Eingemeindungen der Stadt Nerchau, der Gemeinde Thümmlitzwalde und Teilen der Gemeinde Großbothen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Empfehlung


<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031