Wanderweg durch Schmorditzer Wald instand gesetzt

Einen Monat vor kalendarischem Frühlingsanfang erfolgte die Instandsetzung der Brücken und Stege über den Thielbach im Naturschutzgebiet „Schmorditzer Wald“ durch den Nerchauer Bauhof. Durchgebrochene Bretter wurden erneuert und mehrere Übergänge mit Eichenstämmen befestigt. Eine eingebrochene Wegstelle erhielt eine neue Abdeckung. „Dennoch ist Vorsicht geboten“, betont Ortsvorsteher Uwe Cieslack. „Alle Baulichkeiten sind von einfacher Art, um die Eingriffe im Naturschutzgebiet so gering wie möglich zu halten und der Natur im wahrsten Sinne des Wortes ihren freien Lauf zu lassen“, so der Ortsvorsteher.