Ausbau der K 8353 in der Ortsdurchfahrt Großbardau

Der Landkreis und die Kommunalen Wasserwerke Grimma-Geithain GmbH planen die Kanal- und Straßenbaumaßnahme (2. Bauabschnitt) an der K 8353, Parthenstraße Großbardau.

Die Ausführung ist ab dem 09.05. 2011 bis 20. August 2011 vorgesehen. Das Vorhaben erfolgt zwischen beiden Auftraggebern als Gemeinschaftsmaßnahme.

Die Baustrecke des grundhaften Fahrbahnausbaues in vorhandener Fahrbahnbreite beträgt 408 Meter (zwischen der Parthenbrücke und der Zufahrtsstraße zur Bushaltestelle).

Die Kommunalen Wasserwerke beauftragen den Kanalbau im Trennsystem (Schmutz- und Regenwasser) zwischen der Schulstraße bis Bauende. Außerdem wird zwischen der Parthenbrücke bis Großbothener Straße die Trinkwasserleitung neu verlegt, dabei ist die Querung der S

11 in geschlossener Bauweise vorgesehen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 556.000 Euro davon entfällt für den Landkreis ein Anteil von 253.000 Euro. Die Stadt Grimma beteiligt sich mit den erforderlichen Eigenmitteln an der Erneuerung der beidseitigen Nebenanlagen, zusätzlich im Bereich zwischen der Parthenbrücke und der K 8308 (Bornaischen Straße).

Die Umleitungstrecke führt weiträumig über die S 11 Grimma - S 38 Grethen.