33. Blütenfest im Obstland - Obstland AG wird 20

In Sachsens größtem „Obstgarten“ bei Grimma wird die Blüte gefeiert. Vom 29. April bis 15. Mai laufen die Festwochen. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht das 20. Firmenjubiläum der Obstland Dürrweitzschen AG am 14. und 15. Mai zum 33. Blütenfest.

Hier erhalten Besucher bei geführten Rundgängen durch den 18-kt-Kühllagerhauskomplex in Dürrweitzschen Einblicke in die Lagerung, Sortierung und Verpackung der Sachsenobst-Früchte. Zudem können die Obstanbauflächen in und um Dürrweitzschen besichtigt werden – bei einer Rundfahrt im „Obstland-Express“, mit einem „H6-Oldtimer-Bus“ oder in einem „Trabi-Cabrio“. Einen hingegen sehr luftigen

Überblick über das Obstland kann man sich bei einem Hubschrauber-Rundflug mit der „Obstland-Hummel“ verschaffen.

Umrahmt wird das Unternehmensjubiläum vom „33. Blütenfest“, das von Vereinen und Akteuren aus der Obstland-Region mitgestaltet wird. So sorgen u.a. die Jugendblasorchester aus Grimma und Döbeln, die Freiwilligen Feuerwehren aus Dürrweitzschen, Böhlen, Zschoppach und Leipnitz sowie die Martin Luther Musical Company Hartha für allerlei Unterhaltung. Ganz besondere Highlights sind das Konzert der „STERN-COMBO MEISSEN“ und ein Höhenfeuerwerk am nächtlichen Obstland-Himmel am Samstagabend sowie der Auftritt von „Frank Schöbel & Freunde“ verbunden mit einem abschließenden Tagesfeuerwerk am Sonntagnachmittag.

Download: die Highlights

Download: das komplette Programm

Die Obstland Dürrweitzschen AG feiert 20. Geburtstag und lädt am 14. & 15. Mai 2011 Jung und Alt zum gemeinsamen Feiern ein.

Im absoluten Mittelpunkt der Feierlichkeiten um dieses Ereignis steht der „6. Tag der offenen Tür“ der Obstland Dürrweitzschen AG am 14. und 15. Mai. Hier erhalten Besucher bei geführten Rundgängen durch den 18-kt- Kühllagerhauskomplex in Dürrweitzschen Einblicke in die Lagerung, Sortierung und Verpackung der Sachsenobst- Früchte. Zudem können die Obstanbauflächen in und um Dürrweitzschen besichtigt werden – bei einer Rundfahrt im „Obstland-Express“, mit einem „H6-Oldtimer-Bus“ oder in einem „Trabi-Cabrio“. Einen hingegen sehr luftigen Überblick über das Obstland zwischen Grimma, Mutzschen, Mügeln und Leisnig kann man sich bei einem Hubschrauber-Rundflug mit der „Obstland-Hummel“ verschaffen.

Umrahmt wird das Unternehmensjubiläum vom „33. Blütenfest“, das von Vereinen und Akteuren aus der Obstland-Region mitgestaltet wird. So sorgen u.a. die Jugendblasorchester aus Grimma und Döbeln, die Freiwilligen Feuerwehren aus Dürrweitzschen, Böhlen, Zschoppach und Leipnitz sowie die Martin Luther Musical Company Hartha für allerlei Unterhaltung. Ganz besondere Highlights sind das Konzert der „STERN-COMBO MEISSEN“ und ein Höhenfeuerwerk am nächtlichen Obstland-Himmel am Samstagabend sowie der Auftritt von „Frank Schöbel & Freunde“ verbunden mit einem abschließenden Tagesfeuerwerk am Sonntagnachmittag.

Und auch für die jüngsten Besucher steht allerhand auf dem Programm. Neben Liedern, Märchen und Geschichten, die im „Obstlandia-Lauschpalast“ zu hören sind, dürfen natürlich auch Bungee-Trampolin, Riesenrutsche und Hüpfburg nicht fehlen. Zusehen und Staunen heißt es außerdem beim Akkordeonorchester und beim Auftritt des Kindertanztheaters. Mitmachen ist hingegen beim Malen, Basteln und Schminken sowie bei der MiniPlaybackShow gefragt.

Technikbegeisterte Besucher kommen dafür bei den „3. Obstland-Techniktagen“ auf ihre Kosten: Moderne und professionelle Obst- und Feldbautechnik werden dabei ebenso präsentiert wie entsprechende Maschinen und Geräte für Hobby-Gärtner. Passend dazu erweisen auch die „Polditzer Traktorfreunde“ der Moderne ihre Referenz. Am Samstagnachmittag machen sie mit ihren historischen Traktoren Halt in Dürrweitzschen – ebenso wie die „Sachsen-Triker & Biker“ mit ihren heißen Öfen, die auf ihrer Ausfahrt einen Stopp in Dürrweitzschen einlegen.

Wer es jedoch lieber sportlich mag, feuert am Samstagnachmittag die Tanzclubs und -vereine zum „8. Thümmlitzwalder Tanztreffen“ an, startet am Sonntagmorgen beim „3. Obstland-Blütenfest-Ranglistenlauf“ durch die Dürrweitzschener Obstplantagen oder fiebert an beiden Tagen beim „32. Blütenfest-Dressur-, Reit- und Springturnier“ mit den großen und kleinen Reitern aus ganz Sachsen mit. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt ist die Zielankunft der „14. Radlertour der Muldentaler“, die am Samstagmittag in Dürrweitzschen endet.

Besuchen Sie uns, feiern Sie mit uns, schauen Sie sich um bei uns! Erleben Sie am 14. und 15 Mai 2011 in Dürrweitzschen (bei Grimma) ein großes Fest – „20 Jahre Obstland AG“!

Download: die Highlights

Download: das komplette Programm