Seepferdchen und Muldenschätze

Herbstferienangebote der Denkmalschmiede Höfgen

Keine Lust allein Eicheln und Kastanien zu sammeln? Dann auf nach Kaditzsch. Im Katzenhaus der Denkmalschmiede Höfgen sind vom 26. bis 28. Oktober noch Plätze frei in der Trickfilmwerkstatt und beim Geocaching. Nachdem die Medienwerkstatt des Katzenhauses in der ersten Ferienwoche vom 17. bis 21. Oktober in der „Kinderspielstadt Parnabuki“ in der Turnhalle in Naunhof mitwirkt, findet in der 2. Ferienwoche am 26. und 27. Oktober im Katzenhaus in Kaditzsch ein Medienprojekt statt.

Wie der Titel „Seepferdchen und Flugfische“ bereits andeutet, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, bei diesem Trickfilmprojekt für Mädchen und Jungen von 6 bis 18 Jahren. Verstärkt wird das Team des Katzenhauses dabei von Falk Schuster, Profi in Sachen Trick, Animation und Illustration.

Die Teilnehmer lernen die vielfältige Möglichkeiten kennen, die uns die neuen Medien heute bieten, um unseren Ideen Ausdruck zu verleihen, außerdem erfahren sie, was Dadaismus und Surrealismus ist. Die beiden Kunstrichtungen, die vor fast 100 Jahren für viel Furore sogten, regen uns heute an, Denk- und Sehgewohnheiten zu hinterfragen, kreative Techniken zu mixen um neue Sinnzusammenhänge herzustellen. Für viel Inspiration bei der Motivsuche sorgt auch die aktuelle Ausstellung mit Malerei aus Haiti in der Studiogalerie. Unterwasserwelten, Phantasiestädte, Götter in Tiergestalt und rätselhafte Symbole bevölkern die Bildwelten der beiden Maler Préfète Duffaut und Frantz Zéphirin.

Am Freitag dem 28. Oktober sind „Schatzsucher“ von 6 bis 18 Jahren zur Multimedia-Geocachingtour willkommen. Die Tour begibt sich auf abenteuerliche Pfade entlang der Mulde und erklärt im Medienlabor wie jeder im Internet geheime Orte und Verstecke in der Natur ausfindig machen kann. Die Ferienprojekte finden täglich von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr statt. Anmeldungen sind möglich unter T. 03437-98770 oder www.hoefgen.de.