Grimma freut sich auf ein super Sportjahr: Drei deutsche Meisterschaften 2012

„Das Jahr 2012 wird das super Sportjahr in Grimma“, freute sich Oberbürgermeister Matthias Berger bei der kürzlich stattfindenden Pressekonferenz zum Muldental-Triathlon. Gleich drei Deutsche Meisterschaften werden in der Muldestadt ausgetragen. „Grimma hat sich in den letzten Jahren als Sporthochburg sehr gut etabliert“, sagte das Stadtoberhaupt. „Bereits im August 2011 setzte die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der Triathlonelite neue Maßstäbe, die wir ohne die Hilfe der großen Unterstützung aus den Reihen der Feuerwehren, Vereine oder den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern nie hätten stemmen können. Jetzt haben wir Erfahrung gesammelt und setzen noch einen drauf“.

Im Sommer des Folgejahres reiht sich ein hochkarätiger Sporthöhepunkt an den anderen. Besonders rasant und spannend geht es am Wochenende vom 22. bis zum 24. Juni los. Die Städte Grimma und Zwenkau sind die Gastgeber der Deutschen Radsportmeisterschaften. Das Einzelzeitfahren der Frauen und Männer sowie der Männer U23 startet am Freitag von Zwenkau aus. Am Sonnabend kommt das Straßenrennen der Frauen an die Mulde. Und am Sonntag gehen die Männer in Grimma an den Start. Es besteht die einmalige Möglichkeit, die eigenen Kräfte auf dem gleichen Rundkurs messen zu können, wo nur Stunden später die Deutsche Elite ihren Straßenmeister 2012 küren wird. Das Rennen führt über vier Runden mit einer Gesamtstreckenlänge von 60 Kilometer und ist auf 500 TeilnehmerInnen begrenzt. Die Startgebühr bis zur 400. Anmeldung beträgt jetzt 49,00 Euro, von der 401. bis 500. Anmeldung 59,00 Euro. Die Anmeldung erfolgt über www.dm2012rad.de. Das Organisationsteam der Deutschen Meisterschaften Straßenradsport 2012 mit der RSG Muldental Grimma e.V., dem Radfahrer-Verein Zwenkau 1890 e.V. und dem NeuseenSport e.V. empfiehlt eine zeitnahe Meldung, da die Plätze limitiert sind."

Nur wenige Tage später, vom 29. Juni bis 01. Juli wird die Mulde zum Brodeln gebracht. Der Grimmaer Seesportverein Albin Köbis e.V. feiert an diesen Tagen seinen 60. Vereinsgeburtstag und lädt fast ganz Deutschland ein. Denn, an diesem Wochenende ist Grimma der Austragungsort für die Deutschen Sommermeisterschaften im Seesportmehrkampf. Innerhalb des Muldental-Triathlons am 14. und 15. Juli werden zudem die Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren verpackt. Dafür entschied sich nach den guten Erfahrungen aus dem Vorjahr die Deutsche-Triathlon-Union. Insgesamt werden etwa eintausend Teilnehmer an zwei Tagen erwartet, darunter etwa 360 Athleten in den sechs der Deutschen Meisterschafts-Wettbewerben.