Heute möchten wir Ihnen eine weitere Radtour vorstellen. Sie führt von Penig aus nach Kohren-Sahlis und wieder zurück:

Von Penig nach Kohren-Sahlis

Länge: ca. 39 km
Start: Markt Penig

Geografie: flach wellig

Wege:
Landstraßen und kommunale Straßen, Feld-, Wald-, Wirtschafts- und Radwege, kurzes Stück B 95, Ortsdurchfahrten

Verlauf:
Start der Tour ist der Marktplatz in Penig. Von hier aus geht über Arnsdorf und ein Stück den Muldentalradweg entlang bis nach Lunzenau. Über Elsdorf, Langenleuba-Oberhain, Meusdorf, Linda und Rüdigsdorf führt die Strecke bis nach Kohren-Sahlis. Die Rückfahrt erfolgt über Rüdigsdorf und Altmörbitz bis in den Leinawald und von hier aus über Langenleuba-Niederhain und Langenleuba-Oberhain zurück nach Penig.

Eine ausführliche Beschreibung der Radtour inklusive genauen Kilometerangaben finden Sie im Internet unter www.rochlitzer-muldental.de in der Rubrik „Wandern & Radwandern.

Lohnenswerte Haltepunkte der Tour:
Penig: historischer Ortskern, Kirchen, Kellerberge, Markt mit Rathaus, „Altes und Neues Schloß“, Der Große Topf, Postmeilensäule, Freibad
Amerika: Historische Werkstatt
Rochsburg: Schloss Rochsburg, Hängebrücke
Lunzenau: Markt mit Rathaus, Kräuterzentrum, Eisenbahnmuseum, Heinrich-Heine-Park, Max-Vogler-Park, Heimathaus
Kohren-Sahlis: historischer Stadtkern mit Mittel- und Obermühle, Töpferbrunnen, Töpfereien mit Schauwerkstatt, Töpfermuseum, Hofmann’sche Sammlung, Kirche St.Gangolf, Burgruine, Sommerrodelbahn, Hainmühle

Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V.