Am kommenden Sonntag (13.12.) treffen die River Rats um 18.30 Uhr auf den ESV Niederalbertsdorf. Mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen stehen die River Rats derzeitig am Sonnenplatz der Tabelle. Die Niederalbertsdorfer Mannschaft hat bisher nur ein Spiel bestreiten können, man besiegte dabei die Mühlauer Mammuts klar. Es läuft also alles auf eine spannende Partie in GGI Eissporthalle hinaus.

Die Mannen um Kapitän Jens Karthe haben die Fehler aus dem Spiel gegen Dresden analysiert. Vorallem auf dem spielerischen Sektor sowie in der Devensivarbeit wollen die Cracks von der Mulde ein besseres Spiel abliefern. Mit Udo Heymer können die River Rats noch einen Neuzugang vermelden, der 27 jährige Stürmer kommt aus Chemnitz an die Mulde.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Eintritt in die Eissporthalle ist wie immer zu den Spielen der Ratten frei.