Tourist-Information „Rochlitzer Muldental“ wurde vom Deutschen Tourismusverband erneut mit der „i-Marke“ ausgezeichnet

100309logo„Qualität und Service spielen im Tourismus eine immer größere Rolle, um sich gegenüber anderen behaupten zu können. Umso mehr freuen wir uns, dass die Bemühungen unserer Geschäftsstelle erneut mit der ‚i-Marke’ vom Deutschen Tourismusverband (DTV) ausgezeichnet wurden“, so Dorothea Palm, Geschäftsführerin von der Tourist-Information „Rochlitzer Muldental“.

Die „i-Marke“ wurde vom DTV eingeführt, um Gäste einer Region mit einem optischen Symbol schnell auf qualifizierte Tourist-Informationen aufmerksam zu machen. Die Geschäftsstelle des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V. im Rathaus Rochlitz wurde bereits im November 2006 damit ausgezeichnet. Da das dazugehörige Zertifikat nur für drei Jahre gültig ist, wurde es Ende 2009 neu beim DTV beantragt. Nach einer erneuten Vor-Ort-Prüfung im Februar 2010 erfolgte nun die Neuauszeichnung. Dabei konnte die Geschäftsstelle 81 Prozent der Prüfkriterien erfüllen und so mit der Note „sehr gut“ abschließen. Sie liegt damit im Bundesdurchschnitt (ebenfalls 81 Prozent) und über dem Sachsendurchschnitt (76 Prozent).