Todbringende Seuchen, grausame Kriege, schreckliche Hungersnöte und gewaltige Hochwasser - Katastrophen haben immer wieder die Menschheit erschüttert. Wie die Einwohner Grimmas aus so einem tragischen Ereignis gelernt haben, hinterfragte kürzlich die PRO Sieben Reportage "FOCUS TV" bei einem Dreh vor Ort. Moderator Steven Gätjen traf Oberbürgermeister Matthias Berger, um nach sieben Jahre nach dem verheerenden Hochwasser zu hinterfragen: Welche Bemühungen streben Stadt und Freistaat an, um ihre Bürger besser vor einer weiteren Hochwasserkatastrophe zu warnen und zu schützen? Die einstündige Sondersendung wird am Freitag, dem 16. April ab 22.35 Uhr auf Pro Sieben ausgestrahlt.

Neben dem Hochwasserschutz in Grimma beleuchtet die Reportage auch die Pestwelle in 1630er Jahren, und die damit entstandenen Erfindungen, sowie die grauenvolle Schlacht in Norditalien, aus der größte internationale Hilfsverband - das Rote Kreuz - hervorging.